weiße-Schokoladen-Vanille-Mini-Gugl

vanillegugllogo

Leztes Jahr bin ich paar mal um diese Silikonform für die Mini-Gugl herumgeschlichen unentschlossen, ob ich sie mir gönnen sollte. Inzwischen möchte ich sie nicht mehr missen. Die Mini-Gugl machen sich gut zum verschenken oder auch so als ein kleiner Happs zwischendurch, wenn man Lust auf etwas Kuchen hatte hatte gleich einen ganzes Stück essen möchte. Mit einer kleinen Kerze drinne machen sie sich auch gut als kleine Aufmerksamkeit für ein Geburtstagskind. Für die Mini-Gugl lassen sich auch gute kleinere Reste verabeiten, die nicht mehr für einen ganzen Kuchen reichen.

vanillegugllogo2

Rezept für 18 weiße-Schokoladen-Vanille-Mini-Gugl:

Zutaten:

60 g Butter

60 g Zucker

1 Ei

50 g weiße Schokolade

35 g Sahne

1/4  Mark einer Vanilleschote

1 Prise Salz

80 g Mehl

1 Miniguglsilikonform

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Die Schokolade grob hacken und zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Dann den Zucker, Salz, Vanillemark, Sahne untermischen. Danach das Mehl und am Ende das Ei dazugeben und gut durchrühren.

3. Den Teig in einen Gefrierbeutel füllen. Am besten darauf achten, dass der Teig in einer Ecke ist. Die Ecke des Gefrierbeutel abschneiden, wodurch ein kleines Loch entsteht. Den Teig wie mit einem Spritzbeutel in die Mulden gleichmässig verteilen.

4. Die Mini-Gugls ca. 20 Minuten im Backofen backen bis sie leicht braun sind.

Advertisements

Ein Kommentar zu “weiße-Schokoladen-Vanille-Mini-Gugl”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s