zimtig-vanilliger Apfelkuchen mit walnussigen Streuseln

Apfelkuchen2logo

Es gibt Dinge, da fällt es mir schwer zu wiederstehen und dazu gehören Schnäppchen. An den Korb mit 5 kg Äpfel im Angebot konnte ich nicht vorbei gehen.  Mein Mann sah mich zwar spektisch an und fragte wer soll das alles essen, während ich schon am überlegen war, wie ich ich den Apfelkuchen backen würde.

Apfelkuchen1logo

Rezept  für zimtig-vanilliger Apfelkuchen mit

walnussigen    Streuseln:

Boden:

300 g Mehl

200 g kalte Butter und etwas zum einfetten.

100 g Zucker-Zimtmischung

1 Prise Salz

1 Ei

3 EL kaltes Wasser

Füllung:

1,5 Kilo Äpfel

3 EL Zitronensanft

2 EL Zucker

1 Vanilleschote

Streusel:

100 g Walnüsse

120 g Zucker

130 g Dinkelmehl

160 g kalte Butter

 

1 Backpapier

1 Springform

1. Die Zutaten für den Boden gut durchkneten. Das Backpapier auf den Boden der Springform legen und den Rand darum legen. Den Rand der Springform mit etwas Butter fetten. Mit ungefähr 2/3 vom Teig den Boden bedecken. Den restlichen Teig zu einer Rolle formen und ihn anschließend an den Rand drücken.

2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizten.

4.  Die Äpfel schälen, entkernen und in kleinere Stückchen schneiden. In einer kleinen Schüssel den Zitronensanft, den Zucker und das ausgekratzte Mark der Vanillieschote vermischen, damit die Vanille sich gut verteilt. Anschließend die Mischung unter die Äpfelstücke gut durchmischen. Die Äpfel in die Form geben.

5. Die Walnüsse in einem Multizerkleiner kurz zerkleinern. Es sollten noch kleine Stücke sein und kein Walnussmehl. Die Walnüsse zusammen in einer Schüssel vermengen. Kleine Stücke vom Teig abreißen und über den Äpfeln verteilen

6. Den Kuchen ca. 50 – 60 Minuten im Backofen backen bis er eine schöne goldbraune Farbe hat.

Advertisements

Ein Kommentar zu “zimtig-vanilliger Apfelkuchen mit walnussigen Streuseln”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s