Oreo-Cake-Pops als Rentiere

rentiercakepops1logo

Oreo-Cake-Pop (9 Stück)

Für die Kugeln:

1 Packung (154 g) Oreokekse

150 g weiße Kuvertüre

9 Cake-Pop-Stiele

Die Oreokese in Keksteil und Füllung trennen. Die Kekse kommen in den Mulitzerkleiner und zu feinen Krümmel zerkleinern. Die Füllung wird zusammen mit der weißen Kuvertüre langsam im Wasserbad schmelzen und ca. 90 % davon in den Multizerkleiner dazu geben und gut durchrühren lassen. Gummihandschuhe anziehen und die Masse zu Kugeln formen und auf einen mit Frischhaltefolie bezogenen Teller legen. Anschließend die Cake-Pop-Stiele in die restliche Kuvertüre tunken und in die Kugeln stecken. Die Kugeln trocknen lassen.

cakepopherstellunglogo

Für die Deko:

18 Geweihe aus weißer Modelierschokolade formen

9 Kugeln aus roter Modelierschokolade fomen für die Nase

18 Augen aus weißen Fondant formen. Etwas trockenen lassen und mit einem schwarzen Lebensmittelfarbstift jeweils ein Punkt drauf setzen.

Vollmilchkuvertüre zerhacken und im Wasserbad langsam schmelzen. Die Kuvertüre temerieren. Die Kugeln in die Kuvertüre tunken und abtropfen lassen. Die Kuvertüre leicht anziehen lassen und dann die Dekoelemente andrücken.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s