Kinderschokoladen-Likör

Kinderschokilikörlogo2

Meinen ersten Likörversuch habe ich mit einem Kinderschokoladenlikör gestartet. Wie es so mit Experimenten ist war der erste Versuch ganz in Ordnung, aber ich war noch nicht zufrieden damit. Deswegen habe ich beim zweiten Mal die Zutaten etwas verändert und damit war er auch wie ich ihn mir vorgestellt habe. Von der Konstenz her ist er wie Schokomilch, was ich ganz angenehm finde, da ich dünnflüssigere Liköre vorziehe. Den Alkohol schmeckt man bei dieser Variaten nicht heraus, wer es also mit mehr Umdrehungen haben möchte, nimmt etwas mehr Vodka. Lecker schmeckt der Likör auch mit einem Schuss Vanillelikör.

Kinderschokilikörlogo1

Kinderschokoladen-Likör

Zutaten:

150 g Kinderschokoladenriegel

50 g Zucker

1 Ei

200 ml Sahne

300 ml Milch

100 ml Vodka

1. Die Kinderschokolade grob zerbrechen und mit dem Zucker und der Sahne in eine Metalschüssel geben und über dem Wasserbad schmelzen.

2. Wenn die Schokolade geschmolzen ist das Ei dazu geben und mit dem Schneebesen paar Minuten durchrühren, damit der Likör schön cremig wird.

3. Anschließend den Vodka dazu geben, umrühren und ungefähr 8 Minuten bei niedriger Temperatur im Wasserbad ziehen lassen.

4. Als letztes die Milch dazugeben und noch mal alles schön cremig rühren. Den Likör etwas abkühlen lassen und noch mal durchrühren. Eventuelle noch mal durch ein Haarsieb geben, damit keine Stückchen im Likör sind. Die Flasche heißt ausspülen und den Likör abfüllen.

Anmerkung: Gekühlt schmeckt der Likör am Besten. Vor dem Verzehr nochmal durchschüttel, da ich etwas von der Schokolade nach einer Weile absetzt. Vorsorglich am Besten die Flasche nicht ganz voll füllen, damit man den Likör noch schütteln kann.

Advertisements

14 Kommentare zu “Kinderschokoladen-Likör”

    1. Das ist jetzt eine Weile her, dass ich das Rezept gemacht habe. Ich schätze mal grob es waren fertig so ca. 700 bis 800 ml.
      Ich hatte nicht alles in eine Flasche gefüllt. Meistens nehme ich die 250 ml oder 500 ml Flaschen, wobei ich die kleineren sympatischer finde.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s