Maismehlmuffins

maismehlmuffins1logo

Beim Running Suhsi hatten sie ab und an Maismehlmuffins. Leider gab es nur ab und zu Maismuffins, deswegen habe ich beschlossen selber welche zu backen.

maismehlmuffins2logo

Maismehlmuffin

ca. 10 mittlere Muffins

Zutaten:

100 g Maismehl

50 g Dinkelmehl

1/2 TL Backpulver

1/2 TL Salz

90 g brauner Zucker und etwas mehr

Mark von einer 1/3 Vanilleschote

1 Ei

60 g Butter

100 ml Milch

40 g Honig (2 EL)

10 blanchierte Mandeln

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Die Butter in einem Topf schmelzen.

3. Maismehl, Dinkelmehl, Salz, Backpulver, Zucker und Vanillemark in eine Schüssel geben und verrühren.

4. Die Milch und den Honig zu der Butter geben und durchrühren und zu den anderen Zutaten geben. Alles gut durchrühren bis ein weicher Teig entstanden ist.

5. Den Teig in den Muffinformchen verteilen. Auf jeden Muffin eine blanchierte legen und etwas braunen Zucker rüber streuen. Die Muffins 16 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Anmerkung:

Da ich keine blanchierten Mandeln da hatte, habe ich die Mandeln als erstes in heißes Wasser gelegt und einziehen lassen. Anschließend die Haut abgezogen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s