Adventskalender aus To-Go-Kaffebechern

adventskalenderkaffebeckertogoNov2015

Ich wünsch euch allen einen wunderschönen 1. Advent.

Gerade noch rechtzeitig habe ich noch einen Adventskalender gebastelt bekommen. Als Grundmaterial habe ich Kaffebecher-to-go genommen. Lieber wären mir zwar unbedruckte gewesen, aber solche konnte ich auf die schnelle nicht mehr auftreiben.

Die Stempe sind wieder aus dem Set Gnome for Christmas von Memory Box. Befestigt habe ich die Pilze und die Gnome mit 3D Pads, wobei ich bei den Fliegenpilzen dünnere Pads genommen habe.

adventskalenderkaffebeckertogoNov2012logokl5

Erstaunt musste ich dann beim basteln fest stellen, dass ein 0,3 Becher vom gleichen Hersteller nicht umbedingt auch die gleiche Größe haben muss. Ich hatte drei 10er Packungen gekauft. Das fand ich etwas ärgerlich, weil die Deckel dann entsprechend nur auf den passenden Becher passten.  Wie ihr auf dem Bild oben sehen könnt ist der rechte Becher grösser, obwohl es eben die gleiche Größe und Firma ist.

adventskalenderkaffebeckertogoNov2012logokl6

Beim Aufkleben vom Gnomehintergrund habe ich darauf geachtet die Stelle zu nehmen an der Angekreuzt werden kann um welchem Kaffee es sich handelt. Damit war die Aufschrift Specialty to go noch gut sichtbar ist.

adventskalenderkaffebeckertogoNov2015logokl3

Bei dem Deckel habe ich zwei Kreise ausgestanz und die Ränder mit Distress Ink schattiert. Für die Nummer habe ich wieder Kronkorken genommen. Damit der beschenkte nicht in Versuchung kommt neugierig durch das Trinkloch zu luschern habe ich es mit einem Klebatt verdeckt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s