Herzwaffeln

waffeln1logokl

Wenn es eine Top 10 meiner Lieblingsgerüche geben würde, wäre der Geruch von frisch gebackenen Waffeln mit dabei. Vom Gefühl her würde ich sagen diesen Geruch, kann ich hundert Meter gegen den Wind wahrnehmen.

Dies Rezept habe ich noch von meiner Mutter und im Grunde ist es immer noch mein Lieblingsrezept für Waffeln. Am liebsten mag ich meine Waffel warm mit Zimtpuderzucker und einer Kugel Vanilleeis. Die Waffeln schmecken leicht mürbe, wer einen etwas zarteten Geschmack haben möchte nimmt etwas weniger Mehl.

waffeln2logokl

Rezept für Waffeln:

Zutaten:

125 g Butter

100 g Zucker

1/2 TL Vanilleextrakt

1 Ei

300 g Mehl

1/2 Packung Backpulver (ca. 1 1/2 TL)

100 ml Milch

100 ml Wasser

etwas Öl zum einpinseln des Waffeleisen

  1. Das Waffeleisen vorheitzen.
  2. Die Butter in einem Topf schmelzen.
  3. In einer Schüssel das Ei mit dem Zucker und Vanilleextrakt schaumig rühren die geschmolzene Butter dazugeben. Erneut umrühren.
  4. Dann das Mehl und Backpulver unterrühren.
  5. Zum Schluss noch das Wasser und die Milch dazugeben. Ich mache das als letztes um ggf. noch etwas Flüssigkeit dazugeben.
  6. Das Waffeleisen mit einem Backpinsel ausstreichen und ca. 3 EL Teil einfüllen.
  7. Die Waffeln goldbraun ausbacken. Bei meinem Waffeleisen leuchtet dann die kleine Lampe auf bzw. ich öffne das Waffeleisen, wenn kein Dampf mehr aufsteigt.

Anmerkung:

Wenn es euch wie mir geht und ihr nicht gleich den ganzen Teig verbraucht, sondern noch für den nächsten Tag nehmt wird der Teig etwas dicker. In diesen Fall am besten noch etwas Wasser oder Milch dazugeben und durchrühren, damit er wieder etwas dünner wird und die Waffeln nicht zu mürbe.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s