Baileys-Haferflocken-Cake-Pops

balieys-cake-pop1kl

Nach langer Zeit bin ich mal wieder dazu gekommen in der Küche zu werkeln. Dabei rausgekommen sind Cake-Pops die Haferflocken zur Grundlage haben. Wie ihr vielleicht schon gelesen habt mag ich nicht extra Kuchen für Cake-Pops backen.

Der wie ich finde einzige Nachteil bei dieser Variante ist, dass der Baileys Geschmack etwas unter geht und die Haferflocken stark dominieren. Geschmeckt hat es mir trotzdem gut. Ich denke als alkoholfreie Variante könnte man versuchen den Whiskylikör durch Sahne zu ersetzen.

baileys-cakepop2kllogo

Rezept für Baileys-Haferflocken-Cake-Pops

500 g blütenzarte Haferflocken

200 g brauner Zucker

120 g weiße Schokolade

120 g Baileys

ca. 200 – 300 g Vollmilchkuvertüre

ca. 30-50 g  weiße Kuvertüre (Deko)

Cake-Pop-Stiele

Cake-Pop-Ständer

  1. Die weiße Schokolade zusammen mit dem Zucker im Wasserbad schmelzen. Beides gut durchrühren, wenn es geschmolzen ist.
  2. Die Haferflocken in eine große Schüssel geben und die Schokoladen-Zucker-Mischung dazu geben. Anschließend den Baileys dazu geben.
  3. Alles gut mit den Händen durchkneten. Sollte die Masse noch zu trocken sein ggf. nach etwas Baileys dazu geben.
  4. etwas von der Vollmilchkuvertüre (ca. 30 g) im Wasserbad schmelzen.
  5. Die Masse zu Kugeln formen. Darauf achten, dass die Kugeln nicht zu groß werden.
  6. Anschließend je einen Cake-Pop-Stiel etwas in die geschmolzene Kuvertüre tunken und anschließend in die Kugel leicht eindrücken. Der Stiel sollte von Schokolade umschlossen sein.
  7. Die vorbereiteten Kugeln am besten über Nacht trocknen lassen.
  8. Die Vollmilchkuvertüre im Wasserbad schmelzen. Wenn sie flüssig geworden ist noch mal umrühren. Den Temperaturtest machen. Den Finger in die Kuvertüre dippen und testen, ob sich die Kuvertüre kühl anfühlt. Die Kuvertüre noch mal umrühren.
  9. Jede Kugel in die Kuvertüre tunken und vollständig bedecken. Die überflüssige Kuvertüre abfließen lassen.
  10.  Die Cake-Pops beiseite stellen. Die Kuvertüre etwas antrocknen lassen bevor die weiße Kuvertüre geschmolzen wird.
  11. Die weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Dann mit einem Löffel dünne Fädchen der Kuvertüre über den Cake-Pops verteilen.
  12. Das ganze würde ich anraten über Nacht richtig durchtrocknen zu lassen bevor die Cake-Pops verpackt werden können.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s