Archiv der Kategorie: Weihnachtskarten

Tag Doctor Who

Tagxmaswho

Wie jeder Doctor Who Fan weiß ist Weihnachten eine besonders gefährliche Zeit. Gerade an diesen Tag sollte man sich darauf vorbereiten den Doctor rufen zu müssen. Wenn ihr also Weihnachten merkt wie seltsame Dinge vor sich gehen dann denkt daran: basically run

Dies Tag habe ich für eine Liebe Stemplerin gemacht, die auch ein Doctor Who Fan ist.

Advertisements

Zombie-Santa – Weihnachtskarte

Zombiesanta

Vermutlich sieht so der Weihnachtsmann aus, wenn er es endlich geschafft hat alle Geschenke zu verteilen. Da zu Weihnachten auch immer Herzen gehen, sind welche im Hintergrund.

Die Karte ist bestimmt nicht für jeden was, aber wer so etwas mag freut sich hoffentlich um so mehr darüber mal eine etwas andere Weihnachtskarte zu bekommen.

Vintage Weihnachtskarten

Vintage1

Ich probiere immer gerne mal wieder etwas herum. Da ich mir Wellpappe gekauft habe wollte ich damit ein paar Vintage Karten machen. Durch Zufall hatte ich noch ein Designpapier mit den passenden Motiven zum ausschneiden.

Vintage2

Das Motiv habe ich dann mit der Crazle Paste eingepinselt, damit die Bilder etwas älter aussehen.

Vintage3

Als Hintergrund habe ich eine braune Papiertüte auseinander geschnitten, weil mir das passende Papier dafür fehlte. Jetzt werde ich wohl nie wieder zerbeule Papiertüten wegwerfen können.

Karte Eule im Schnee

schneeulejan2017logokl

Wie jedes Jahr träume ich davon erneut weiße Weihnachten zu haben. Von einer Landschaft die unter einer dicken Schneeschicht liegt. Es alles etwas märchenhafter wirkt. Die letzten Jahre hatte ich kein Glück, aber auch dies Jahr werde ich die Hoffnung nicht aufgeben.

Die Karte habe ich mit neutralen Text gehalten. Entweder kann ich sie als Weihnachtskarte nehmen oder um einfach jemanden so eine Freude zu machen in der trüben Jahreszeit.

Bei der Karte wollte ich das grobe weiße Embossingpulver ausprobieren.

Weihnachtskarte Weihnachtsschlitten

xmaskarteschlittenkllogo

Ich wünsch euch allen einen schönes und ruhiges Weihnachtsfest.

Obwohl es dies Jahr für mich stressig war wollte ich es mir nicht nehmen lassen Weihnachtskarten zu verschicken. Ich denke gerade im Chaos ist es wichtig sich Zeit für Rituale zu nehmen. An der Normalität fest zu halten.

Da ich dies Jahr noch einige Karten machen wollte, habe ich mich entschieden eine andere Technik zu nehmen um „schneller“ paar Karten fertig zu bekommen. Der Stempel ist von Inkadinkado und coloieren wollt ich ihn nicht. Ich habe dann schwarzes Embossingpulver verwendet, damit der Abdrucke auch tiefschwarz ist.

Für den Hintergrund habe ich Distress Ink Stempelkissen auf ein Acrylblock gedrückt und dann mit Wasser eingesprüht bevor ich ihn auf das Papier gedrückt habe.

Den Rand rot geinkt und noch den Stempel belive gestempelt. Ich habe mich auch gefreut das Band verwenden zu können.